Dank der gemeinsamen Stärke von vier Unternehmen bietet MOSS eine Reihe von Vorteilen und die folgenden Mehrwerte:

SPEZIALISIERUNG:

Jedes Unternehmen konzentriert sich auf dessen eigenen Fachbereich und ist an einer Reihe von Projekten beteiligt, wobei jedes stets nach Verbesserung und Innovationen strebt. Das bedeutet MOSS garantiert optimale technische Lösungen und Projektinvestition.

INTEGRATION:

Die synergetischen Aktivitäten der vier Unternehmen erlauben Kosten- & Zeiteinsparungen als Ergebnis von Größenvorteilen und der gleichzeitigen Einbeziehung von mehreren Produktionsanlagen. Die Gesamtgröße der Gruppe bietet ein umfanfgreiches F&E-Investitionsprogramm und ein proaktives weltweites Vertriebs-Service-Netzwerk.

schlüsselfertige Lösungen




Der höhe Grad an Integration bedeutet, dass MOSS Alliance den Bedarf von Kunden mit innovativer Technologie und maßgeschneiderten Lösungen, einschließlich eines abgeschlossenen schlüsselfertigen Produkts zur maximalen Kundenzufriedenheit erfüllen kann. Die MOSS-Gruppe agiert als Technologie-Booster für seine Kunden, sie liefern alles wie angefordert mit vollständigem schlüsselfertigen Support von Produktentwicklung & Prozessplanung, Prototyping zur Designevaluierung, automatischen und semi-automatischen Geräten bis hin zu Teileproduktionsdienstleistungen.


Qualität

MOSS konzentriert sich auf die ständige Verbesserung in allen Aspekten seiner Organisation, mit einer Flexibilität bei den Richtlinien, Verfahren, Strukturen und Systemen. MOSS liefert mehr als einen Produktqualitätsansatz, wobei jede Funktion innerhalb der Organisation einbezogen wird: Administration, Vertrieb, Distribution, Herstellung, Marketing, Planung usw.
Dieser Ansatz hat eine Reihe von Auswirkungen:
1) Verpflichtung und direkte Einbeziehung von Führungskräften auf höchster Ebene bei der Einrichtung der Qualitätsziele und Richtlinien, Zuweisung von Ressourcen und Überwachung der Ergebnisse;
2) Aufbau von Qualität in den Produkten und Verfahren gleich von Anfang an;
3) Verstehen der sich ändernden Bedürfnisse der internen und externen Kunden und Teilhaber;
4) Einrichtung einer Führung anstelle von lediglich Supervision;
5) Arbeiten als Team zur Erreichung der gemeinsamen Ziele.